Sevilla ist eines der besterhaltenen Juwele der westlichen Zivilisation. Die Stadt hat das größte historische Zentrum Europas.

Zum Inhalt

Sekundäre Suche

Beginn > Denkmäler > Sevilla, eine Denkmalstadt
SITE Spain Convention Bureau ICCA GMIC

Denkmäler

Sevilla, eine Denkmalstadt

Sevilla, eine Denkmalstadt

Sevilla ist eines der besterhaltenen Juwele der westlichen Zivilisation. Die Stadt ist seit fast 3.000 Jahren besiedelt und weist das größte historische Stadtzentrum Europas auf.

Die Geschichte der Stadt geht auf das 8. Jahrhundert vor Christus zurück, genauer gesagt auf das biblische Königreich der Tartessos, das eine außergewöhnliche Kultur entstehen ließ. Ihre Schiffe gelangten auf der Suche nach Zinn bis zu den britischen Inseln und verkehrten sogar an der westafrikanischen Küste. Der Handel blühte mit den Griechen und Phöniziern, die ihre eigenen Handelszentren errichteten. Die Schlacht von Ilipa im Jahre 206 v.Chr. besiegelte den Sieg Roms über Karthago. Die über sieben Jahrhunderte andauernde römische Präsenz hat den Chartakter Sevillas stark geprägt.

Die Kathedrale von Sevilla

Die Kathedrale von Sevilla wurde auf den Grundmauern der groβen Almohaden-Moschee errichtet. Im Jahre 1410 beschloss der Kirchenrat, „eine so gute Kirche zu bauen, die ihresgleichen sucht und der Gröβe und Bedeutung Sevillas und ihrer Kirche gebührend entspricht.“ Die Kathedrale von Sevilla ist die drittgröβte der Welt, nach dem Petersdom von Rom und der St. Paul´s Cathedral von London.

www.catedraldesevilla.es

Archivo de Indias

Im Jahre 1785 wurde auf Wunsch des Königs Karl III, das Archivo General de Indias (Allgemeines Archiv zum spanischen Kolonialreich) mit dem Ziel errichtet, alle bis dato in Simancas, Cádiz und Sevilla gelagerten Dokumente zum spanischen Kolonialreich an einem einzigen Ort zusammenzutragen. Angestoβen wurde das Projekt von Don José de Gálvez, Sekretär der Kolonien, und umgesetzt vom Gelehrten und Historiker Don Juan Bautista Muñoz, der erste Kosmograf des spanischen Kolonialreiches. Das prunkvolle Gebäude wurde zu Zeiten von Philipp II nach Bauplänen von Juan de Herrera errichtet. Es beherbergt noch heute das Archiv.

Weitere Informationen

 

Tools

Sprache wechseln

Español English Français Deutsch Italiano

Das Wetter in Sevilla

Jahresdurchschnittstemperatur
18,6 oder C
Sonnig
Kongress Kalender

Kulturprogramm

Juli 2015

1 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
2 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
3 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
4 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
5 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
6 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
7 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
8 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
9 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
10 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
11 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
12 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
13 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
14 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
15 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
16 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
17 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
18 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
19 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
20 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
21 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
22 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
23 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
24 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
25 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
26 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
27 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
28 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
29 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
30 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
31 -Noches en los Jardines del Real Alcázar
Ladevorgang läuft

Transportmittel

Flüge

MTWTFSS London
MWFS Paris
TTS Roma

Eisenbahn

MTWTFSS Madrid
MTWTFSS Barcelona

Lage

Situación de Sevilla, España, Europa
Compromiso de Calidad Turística
Design ADE | Entwicklung VNF