Der Flamenco ist eine einmalige Kunst. Sevilla ist sein Zentrum.

Zum Inhalt

Sekundäre Suche

Beginn > Freizeit > El Flamenco

Freizeit

El Flamenco

El Flamenco

Der Flamenco ist eine einmalige Kunst. Sevilla ist sein Zentrum.

Sevilla ist eine der Welthauptstädte des Flamenco. Dieses Genre der spanischen Musik und des Tanzes hat seinen Ursprung im Andalusien des 18. Jahrhunderts. Die andalusischen Zigeuner spielten eine wichtige Rolle bei der Entstehung und Entwicklung des Flamenco, dessen Hauptelemente der Gesang (cante), das Instrumentalspiel (toque) und der Tanz (baile) sind.

Der Flamenco ist in ganz Spanien sehr beliebt und ist eines der prägendsten Bestandteile der „Marke Spanien”. In vielen Ländern gibt es bereits Tanzschulen, in denen Flamenco gelehrt wird. In Japan erfreut sich der Flamenco einer derartigen Beliebtheit, dass es in diesem Land mehr Flamenco-Tanzschulen gibt als in ganz Spanien. Im November 2010 wurde der Flamenco von der UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt. In Sevilla findet der Besucher das „Sancta Sanctorum” dieser Kunst mit einigen der weltweit berühmtesten Flamencozentren.

 

Tools

Sprache wechseln

Español English Français Deutsch Italiano

Das Wetter in Sevilla

Jahresdurchschnittstemperatur
18,6 oder C
Sonnig
Kongress Kalender

Kulturprogramm

Juli 3

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ladevorgang läuft

Transportmittel

Flüge

MTWTFSS London
MWFS Paris
TTS Roma

Eisenbahn

MTWTFSS Madrid
MTWTFSS Barcelona

Lage

Situación de Sevilla, España, Europa
Compromiso de Calidad Turística
Design ADE | Entwicklung VNF